WICHTIGE INFO zum Thema Gasinstallation - raclette-schweiz.ch Profi Raclette Ofen für Catering, Events

Gas- und / oder Elektrobetrieben ab sensationellen CHF 2850.-
Direkt zum Seiteninhalt

Wichtige Info

Immer wieder sieht man auf Märkten, Anlässen usw. Raclette Öfen welche nicht betriebssicher sind. Die Gasanschlüsse entsprechen nicht den geltenden Vorschriften.

Unten sehen Sie 2 (nachgestellte) schlechte Beispiele. Sollten Sie solche Öfen in Betrieb sehen, machen Sie den Betreiber darauf ausmerksam.
Lose aufgesteckte und ungesicherte Gasschläuche sind höchst fahrlässig, vor allem dann wenn die Gasinstallation ohne Schlauchbruchsicherung betrieben wird.

Findet der Brandschutzbeauftragte ein solches Gerät vor, kann er es stilllegen bis der Mangel fachgerecht behoben wurde.
Dies kann für Sie unangenehme und unter anderem auch finanzielle Folgen nach sich ziehen.

Auf http://www.propan.com/de/reglemente unter dem Punkt "Reglement Veranstaltungen" finden Sie eine Checkliste für Standbetreiber sowie aus das Reglement


Mit Flüssiggas betriebene Geräte, welche an öffentlichen Anlässen eingesetzt werden, müssen 1x jährlich von einer zertifizierte Fachstelle geprüft werden.
Weitere Infos und Prüfstellen in Ihrer Nähe finden Sie auf der Webseite des Arbeitskreises LPG



Schlauch lose gesteckt (ungesichert)
Schlauch mit Schraubbride gesichert.

Schlauch lose auf Schlauchnippel aufgesteckt
(Nicht zulässig)

Schlauch mit Schraubbride gesichert
(Bedingt zulässig, da sie zu fest angezogen werden können)


Unsere Gasinstallation zeichnet sich durch fachmännisch verpresste Anschlüsse und durch
die vorhandene Schlauchbruchsicherung aus.

Unsere Gasinstallation
Zurück zum Seiteninhalt